Blog Image

Der Landeskunde-Blog

Der Landeskunde-Blog

bringt, was nicht gerade
Nachrichten-Charakter hat -
Beobachtungen, Notizen, Anmerkungen.

Bibi

Mädelsparty in Heidelberg Posted on Thu, January 09, 2014 23:30:00

Bibi ist 9, das Küken in der Runde. Ein Kind noch, aber sie
hat ihre Rolle im Zwölferclub. Sie spricht französisch, obwohl sie Engländerin
ist. Sie liebt spannende Geschichten von Rittern, Drachen und Prinzessinnen und
stellt sich oft vor, ein Ritter kommt auf weißem Pferd und befreit sie aus
irgendeiner misslichen Lage. Honigbonbons sollte er aber dann schon dabei
haben.

Bibi (eigentlich Bianca, oder französisch Blanche) weiß
schon allerhand – sie weiß, wie man einen Tisch deckt, wie man Kleider näht,
wie man ein Pferd versorgt. Und sie kann kochen. Suppe vor allem, am liebsten
kräftigen Eintopf.

Zu Eli hat Bibi ein ganz besonderes Verhältnis. Nicht gerade
so, dass sie bei ihr auf dem Schoß sitzt, das gehört sich nicht für eine junge
Dame, aber sie weiß, dass sie immer zu ihr kommen kann.

Bibi ist übrigens mächtig stolz, von den anderen mit
eingeladen worden zu sein. Aber sie gehört ja schließlich auch zum Club.

Bibi: © lunamarina – Fotolia.com



Eli

Mädelsparty in Heidelberg Posted on Thu, January 09, 2014 10:09:59

Eli ist 16 Jahre alt und kommt aus Nürnberg an den Neckar.
Sie sagt von sich selbst, sie sei fränkisch-bodenständig, was sie aber nicht
daran hindert, auch ausgelassen zu feiern. In ihrem Elternhaus kam sie immer
wieder mit Gästen aus Italien in Kontakt, was sie einige Brocken Italienisch sprechen
und verstehen lässt. Verantwortung zu übernehmen ist ihr nicht fremd, und so steigt
sie in die Neustadter Filiale des Familienbetriebs als Teilhaberin ein. Eines
Tages wird sie in die Zentrale nach Heidelberg überwechseln – hofft sie.
Eli auf der Terrasse hinter dem Ruprechtsbau

Sie liest gerne historische Romane, interessiert sich für die
romantischen Seiten der Geschichte und pflegt einen sachlichen, aber durchaus
femininen Kleidungsstil. Kochen hat sie bei ihrer Tante gelernt und hält ihre
Rebhuhnbrüstchen für unübertroffen. Den Haushalt führt sie mit links.

Heidelberg kannte sie bisher nur aus Erzählungen, findet die
Stadt am Neckar aber sehr hübsch. Zumindest überschaubarer als Nürnberg.

Ach ja, und sie freut sich auf die Mädelsparty im
Heidelberger Schloss. Maggie ist schon da, die anderen kommen noch.

Bilder: © Daniel Ernst – Fotolia.com