Sibi ist 22, heißt eigentlich Sibylle und kommt aus München.
Sie ist ein sehr pragmatischer Mensch, interessiert sich für Wissenschaften
gleichermaßen wie für Literatur. Sie hat vor allem einen sicheren Geschmack,
nicht nur für sich selbst sondern auch für Einrichtungen. Dass sie nebenbei die
Aufgabe, ihr Leben einzurichten, mit Bravour meistert, macht sie für ihre
Umwelt sehr sympathisch. Im Dirndl macht sie eine ebenso gute Figur wie in
Motorradkluft.

Sibi hat eine gediegene Ausbildung im familiären und
sozialen Management mit Erfolg abgeschlossen. Die Aufgabe, die sie hier in Heidelberg
angetreten hat, hätte eigentlich ihre ältere Schwester übernehmen sollen. Nach deren
Tod, den sie immer noch betrauert, war sie nicht nur eine Verlegenheitslösung,
sondern überzeugte ihrerseits durch ihre umfassenden Qualifikationen.

Sibi liebt Musik, kann sehr gut kochen, ist zwar keine
ausgesprochene Partygängerin, aber wenn sie feiert, ist sie der Mittelpunkt der
Gesellschaft.

Bild: © Dan Race – Fotolia.com